Melanie Hoppe

 

 

Wer bin ich?

 

Mein Name ist Melanie Hoppe und ich bin gebürtige Böselerin.

Meine Ausbildung habe ich von 2000 bis 2003 in der  BBA für Ergotherapie in Oldenburg  absolviert.

Mein Examen zur  staatl. anerkannten Ergotherapeutin habe ich 2003 erfolgreich abgeschlossen.

 

Nach meinem Examen habe ich bis 2006 in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen gearbeitet.

Weiterbildungen, die sich sowohl auf den Bereich der Erwachsenen- als auch auf den Bereich der Kinderbehandlungen erstrecken sind folgende:

Wunstorfer Konzept nach Britta Winter
Spiegeltherapie und Mentales Training
Marburger Verhaltenstrainer

  • Marburger Konzentrationstrainer
  • Neurofeedback
  • Grafomotorik Diagnostik und Förderung
  • Aufmerksamkeitstraining II Strategietraininng nach Lauth & Schlottke
  • Weiterbildung zur Lerntherapeutin mit dem Schwerpunkt Rechenschwäche / Dyskalkulie
  • Erweiterungskurs zum Bobath- Konzept
  • Edu- Kinestetik Grundkurs Brain- Gym I (Kinesiologie)
  • Weiterbildung zur Lerntherapeutin mit dem Schwerpunkt Lese- Rechtschreibschwäche/ Legasthenie
  • Aufmerksamkeitstraining I Basis: Einführungstraining mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern bei ADHS in Anlehnung an Lauth und Schlottke
  • Einführungskurs zum Bobath- Konzept
  • Anamnese und Befundung in der Pädiatrie
  • Basiskurs der Entwicklungsbegleitung
  • Einführungskurs über Sensorische Integration (SI) nach Jean Ayres

Joomla 1.6 Template by sinci